Energieberatung - Franz Eichinger

Punschern 38; 83317 Teisendorf

Produkte Startseite Service

 

Energieverbrauch

Links

Energieverbrauch

Hier finden Sie ein paar möglichst einfache Ansätze, mit denen Sie selbst grob herausfinden können, wie wichtig ein weiteres Gespräch sein könnte.

Um eine gewisse Vergleichbarkeit hinzubekommen, wird an einigen Beispielen möglichst anschaulich verdeutlicht, wie Sie Ihr eigenes "Klima" bewerten können.

Achtung: Die angegebenen Werte beziehen sich auf den Endenergieverbrauch. Umweltrelevant ist nach Energieeinsparverordnung (EnEV) die Primärenergie zu bewerten, sodass nachwachsende Rohstoffe natürlich die beste Umweltbilanz erbringen.

Stromverbrauch

Berufstätige: ca. 1.000 kWh pro Jahr
Voraussetzung: 
- Im Haushalt befinden sich übliche Geräte (Herd, Kühlschrank, Fernseher, Waschmaschine, Trockner)
- Brauchwasser wird nicht elektrisch beheizt (lt. EnEV 12,5 kWh/m² pro Jahr - bei thermischer Erwärmung sind dies z.B. 1,3 Liter Heizöl/m² pro Jahr)

Somit ist für einen 4 Personenhaushalt (2 Erwachsene - einer berufstätig, 2 Kinder) ein Stromverbrauch ohne Brauchwassererwärmung von ca. 4.000 kWh erreichbar.

Hier wird davon ausgegangen, dass noch nicht alle Sparmöglichkeiten, wie stromsparende Lampen, Elektrogeräte der Energieklasse A und Vermeidung von Standbyverluste ausgereizt werden.

Wärmeverbrauch

Die tatsächlich beheizte Fläche spielt hier die wesentliche Rolle, wobei auch Räume mit niedrigen Temperaturen (10 - 16 °C) bei der Bewertung mit einbezogen werden müssen.

Das derzeitige Optimum ist hier ein Plusenergiehaus. Ziel sollte es sein, möglichst nahe an diese Wert heranzukommen, wobei hier nicht nur die Dämmung zu berücksichtigen ist.

Überwiegend werden derzeit KfW-Effizienzhäuser 40 und KfW-Effizienzhäuser 55 Häuser gebaut. .

Bei der Warmwasserbereitung, wie auch zur Heizungsunterstützung wird immer öfter eine Solarthermieanlage eingesetzt. 

Welche Maßnahmen Sie in jedem einzelnen Fall realisieren wollen und können, sollte detailliert betrachtet werden.

Als sehr wichtig wird hier gesehen, dass vor Beginn ein Gesamtkonzept erstellt wird. Dieses kann ggf. auch in mehreren Abschnitten umgesetzt werden und somit von Beginn an nach einem Fahrplan nach den individuellen Wünschen eines einzelnen saniert und optimiert werden..

Jedoch - umso eher man mehr Energie, egal ob Strom, Wärme oder Wasser spart - umso besser ist es für uns, unsere Umwelt und für unsere Nachkommen.

Machen Sie mit - lassen sich sich beraten

 

 

Telefon: 08666/928686; Fax: 08666/928688; E-Mail: energie-eichinger@t-online.de; Internet: www.energie-eichinger.de

Copyright © 2013 Energieberatung Eichinger